Personalratswahlen NRW

Die Fachgruppe Arbeitsschutz und Umweltschutz gewinnt deutlich hinzu und ist in allen möglichen Personalräten vertreten.

Die Fachgruppe Arbeitsschutz und Umweltschutz ist nun in allen örtlichen Personalräten der Bezirksregierungen Arnsberg, Detmold, Düsseldorf, Münster und Köln vertreten. Besondere Erfolge sind die Ergebnisse in den Bezirksregierungen Köln und Detmold mit deutlichen Gewinnen von nahezu 50 Prozent. In der Bezirksregierung Münster konnten ebenfalls wieder einmal neue Mandate hinzu gewonnen werden. Im Landesinstitut für Arbeitsgestaltung haben ebenfalls Vertreter der Fachgruppe gepunktet.

Ein Wechsel beim Hauptpersonalrat des Geschäftsbereichs des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales konnte ebenfalls zu Gunsten des BTB erreicht werden. Dies ist insbesondere vor dem Hintergrund, dass der BTB mit einer eigenständigen Liste kandidierte, ein starkes Ergebnis. Unsere Fachgruppe stellt mit Jan Seidel den Vorsitzenden des Hauptpersonalrats im Geschäftsbereich des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales und mit Katrin Hanke eine Stellvertreterin

Der Erfolg des Wahlergebnisses wurde durch den Einsatz der Kolleginnen und Kollegen vor Ort in den Dienststellen und besonders durch den Koordinator der Personalratswahl, Ronald Richter, erreicht. Ein besonderer Dank an Ronald Richter, der den Wahlkampf federführend für die Fachgruppe geleitet hat.

An dieser Stelle danken wir allen die uns unterstützt und damit dafür gesorgt haben, dass der BTB zukünftig im Hauptpersonalrat des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales stark vertreten sind.

Herzliche Grüße

Ihre Fachgruppe!